• Zwei Mädchen mit Nordic-Walking-Stöcken gehen die Wiese hoch und im Hintergrund befindet sich ein herrliches Bergpanorama.
    • Zwei Mädchen mit Nordic-Walking-Stöcken gehen die Wiese hoch und im Hintergrund befindet sich ein herrliches Bergpanorama.
      Hirschegg 241, 8584 Hirschegg +43 3141 2160 info [AT] salzstiegl [PUNKT] at

      Auf die Hirschegger-Alm und zur Bernsteinhütte

      Sie gehen vom Gasthof Moasterhaus über die Forststraße hinauf zum Salzstieglhaus. Von hier aus gehen Sie links vorbei Richtung Windräder und folgen dem Weitwanderweg 505. Nach etwa 45 Minuten kommen Sie bei den Windrädern und beim Speicherteich vorbei. Dann geht es weiter bergauf Richtung Stubalm.

      Es geht hier mäßig im freien Almgelände bergab. In der Senke erreichen wir dann wieder die Wanderweg 505, dessen Verlauf wir nun bis zur Bernsteinhütte folgen (etwa 8km). Sie wandern der Hirschegger-Alm entlang, kommen an unterschiedlichen Gesteinsformationen vorbei. Über den Peterer Riegel erreichen Sie die Bernsteinhütte.

      Wir empfehlen Ihnen hier eine Rast einzulegen. Lassen Sie sich kulinarisch verwöhnen - nahezu sämtliche Produkte stammen aus der eigenen Produktion. Die herzhafte Jause mit frischem Brot, Butter, Käse und Speck oder die selbstgemachten Mehlspeisen sind ein Gedicht.

      Von der Bernsteinhütte geht es weiter auf den Weg 41, der Sie an Ihr Endziel Hirschegg bringt. Die letzten 5 km wandern Sie auf einer Forststraße durch den Wald und das letzte Stück gehen Sie auf einer befestigten und asphaltierten Straße.

      • Wegstrecke: Gasthof Moasterhaus – Salzstieglhaus – Speicherteich – Stubalm – Bernsteinhütte – Hirschegg
      • Gesamtlänge: etwa 17 km
      • Gehzeit: 6 Stunden

      Weitere Infos zur Tour