• Zwei Mädchen mit Nordic-Walking-Stöcken gehen die Wiese hoch und im Hintergrund befindet sich ein herrliches Bergpanorama.
    • Zwei Mädchen mit Nordic-Walking-Stöcken gehen die Wiese hoch und im Hintergrund befindet sich ein herrliches Bergpanorama.
      Hirschegg 241, 8584 Hirschegg +43 3141 2160 info [AT] salzstiegl [PUNKT] at

      Lipizzanergestüt Piber

      Das Gestüt Piber mit seinen 70 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen ist verantwortlich für die Pflege der berühmten Lipizzaner. Die Stuten verbringen ihr ganzes Leben auf dem Gestüt. Die Hengste erhalten eine sechs- bis achtjährige Ausbildung um als Teil der Spanischen Hofreitschule in den schönsten und größten Hallen der Welt das Publikum zu begeistern. Die Hengste kehren immer wieder nach Piber zurück und verbringen ihre Pension und ihren Lebensabend an ihrem Geburtsort.

      Das Museum im Schüttkasten

      Im Museum, das sich in einem denkmalgeschützten Gebäude, dem Schüttkasten, befindet, wird die Geschichte der Lipizzaner ausführlich erzählt. In der Ausstellung „Folge der Herde“ erhalten Besucher Informationen über Aufzucht, Leben und Pflege im Gestüt sowie in der Spanischen Hofreitschule.

      Neben Originalexponaten aus dem 19. Jahrhundert wurde die Ausstellung auch mit multimedialen Erlebnissen ergänzt. Auch ein nachgebautes Modell der Spanischen Hofreitschule ist zu sehen. Sie können das Museum auf eigene Faust mit der Besucher-App besuchen. Weiters steht Ihnen ein Tour-Guide für eine Gestütsführung zur Verfügung.

      Kletterpark mit über 60 Stationen

      Am Fuße des Schlosshügels wurde ein Kletterpark mit 60 Stationen errichtet. Auf den sieben Parcours können Klein und Groß ihr Können und ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen. Ein Parcours ist speziell für Kleinkinder ab 4 Jahre, die anderen fünf Parcours sind für Kinder und Erwachsene. Bei einzelnen Stationen bzw. Parcours ist eine Mindestgröße von 110 cm erforderlich. Das große Highlight: ein 300 langer Flying-Fox

      Pferdearena für Veranstaltungen

      Am Fuße des Schlosshügels befindet sich auch eine eigene Pferdearena, die für Pferdesport-Veranstaltungen und Konzerte genutzt wird. Am Fuße des Schlosshügels finden Sie auch ausreichend Parkplätze für Autos und Busse.

      Das Gestüt kann auch mit Rollstuhl besucht werden – der Behindertenparkplatz befindet sich auf dem Hügel, links vom Eingang zum Gestütsinnenbereich.

      Weiters hält das Gestüt mehrmals im Jahr Kurse für das Gespannfahren ab – es werden Schnupperkurse, Trainingskurse und das Fahrabzeichen in Bronze angeboten.

      Mehr Details zum Lipizzaner-Gestüt www.piber.com